Search
Generic filters
Exact matches only

NORA – Notruf APP vorübergehend eingestellt

0
0
3 Wochen ago

Der Deutsche Gehörlosen Bund e.V. informiert:

Wir leiten eine wichtige Meldung des Innenministeriums NRW zur NORA-Notruf-App weiter, mit der Bitte, diese Information ebenfalls weiterzuleiten! Betreff: EILT SEHR: Möglichkeit zum Download der Notruf-App nora wegen hoher Abrufzahlen vorübergehend eingestellt 
Mit der Bitte um schnellstmögliche Weiterleitung.
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
am 28.09.2021 wurde die Notruf-App nora endlich veröffentlicht. Mit nora gewinnen vor allem Menschen mit Hör- und Sprachbehinderungen ein großes Stück mehr Sicherheit.
 
Durch den bundesweiten Ausfall der Notrufnummern 110 und 112 wurde nora gestern viel öfter als erwartet heruntergeladen. Innerhalb weniger Minuten haben sich fast elf Mal so viele Menschen registriert. Trotz sorgfältiger Last-Tests konnte mit dieser hohen Last nicht gerechnet werden. Das hat zu einer Überlastung der Server geführt. Wir die Überlastung nur beheben, indem der Download vorübergehend gestoppt wird.
 
nora wird daher ab sofort erstmal nicht mehr in den App-Stores zur Verfügung stehen. Wir möchten aber insbesondere den Menschen, die auf nora angewiesen sind, weiterhin die Möglichkeit bieten, sie zu nutzen.
Bitte geben Sie an alle Verbände und Ihre Mitglieder weiter, dass insbesondere Menschen mit Hör- und Sprachbehinderungen nora über den Support beziehen können. Schreiben Sie dazu bitte unter www.nora-notruf.de/hilfe eine Nachricht, dass Sie die App dringend benötigen. Geben Sie hierbei bitte unbedingt die Mailadresse Ihrer Apple-ID oder Ihres Google-Accounts an.
Alle notwendigen Informationen zu einem Download von nora werden Ihnen dann per Email zur Verfügung gestellt.
 
Die Pressemeldung finden Sie hier:
https://www.im.nrw/moeglichkeit-zum-download-der-notruf-app-nora-wegen-hoher-abrufzahlen-voruebergehend-eingestellt

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dark mode